Werte Kunden,

eigentlich wollen wir unsere Kunden immer nur positiv überraschen, aber die Gesetzgeber haben wieder einmal „zugeschlagen“.
Als langjähriger Geschäftspartner möchten wir Sie über die neue Datenschutz-Grundverordnung informieren, um nicht in ein Abmahnrisiko zu steuern.

Datenschutz ist für alle Website-, Shopbetreiber und Dienstleister bereits heute ein wichtiges Thema. Kundenbestellungen, E-Mail-Kampagnen oder Nutzertracking – überall spielt der Datenschutz eine Rolle.

2018 kommen auf alle Unternehmen weitreichende Änderungen zu:
Ab dem 25. Mai 2018 gilt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) auch in Deutschland. Diese stellt viele Grundsätze des Datenschutzrechts nach dem alten BDSG auf den Kopf.
Vor allem die hohen Bußgelder von bis zu 20 Millionen Euro und viele offene Fragen bereiten vielen Unternehmen Kopfschmerzen.


Was hat das mit mir zu tun, werden Sie sich nun fragen?

… die neue Verordnung betrifft doch nur Shops oder wirklich große Unternehmen mit tausenden Kundendaten. Leider nicht. Die DSGVO betrifft wirklich JEDES Unternehmen, das im Internet aktiv ist: Nutzer-Tracking, Kundendaten, Newsletter oder Werbemails, Werbung auf Facebook, die eigene Datenschutzerklärung – vieles ändert sich durch die Neuregelungen.


Was bedeutet das für meine Internetseite bzw. für meinen Webshop?

Als Inhaber sind Sie für die Inhalte Ihrer Internetseite bzw. Ihres Webshops selbst verantwortlich. Mit der neuen DSGVO sollten Sie für rechtssichere Webseiten insbesondere folgende Punkte abmahnsicher auf Vollständigkeit sowie Richtigkeit prüfen:
• Impressum
• Datenschutzerklärung
• Datenschutz Facebook, Google+, Twitter, Instagram, Youtube, Google Maps usw.
• Disclaimer (Haftungsausschluss)
• Kontaktformular-Versand über SSL-Verschlüsselung
• Facebook-Like-Button abmahnsicher
• Facebook-Impressum
• Verbindung zu sozialen Netzwerken
• Online-Shopsysteme über SSL Verschlüsselung
• Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung von Daten usw.


Was können wir für Sie tun?

Ab Freitag, 25. Mai 2018, 0 Uhr, gilt das neue Recht.
Wir prüfen gern Ihre Webseite bzw. Ihren Shop und führen alle notwendigen Anpassungen durch.
Senden Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an.


Mit freundlichem Gruß

M. Engelmann

 

Engelmann Marketing & Design
Michael Engelmann
Alte Blumenstraße 10 A
08209 Rebesgrün

Tel.: 03744-182487
E-Mail.: mail@engelmann-design.de

Es werden die zum Zeitpunkt der Überprüfung gültigen gesetzlichen Vorgaben der Anbieterkennzeichnung aus TMG (Telemediengesetz) und RStV (Rundfunkstaatsvertrag) umgesetzt.
Nicht berücksichtigt werden spezielle gesetzlich notwendige Angaben, etwa aus dem Bereich Fernabsatzrecht.
Die generierten Texte können keine Rechtsberatung ersetzen, da die von Ihnen (Auftraggeber) gemachten Angaben automatisiert und softwarebasiert umgesetzt werden.
Bei konkreten Fragen lassen Sie sich bitte von einem spezialisierten Rechtsanwalt beraten.
Ersetzen Sie bitte noch vorhandene Mustertexte durch ihre spezifischen Angaben!
Die Einbindung der generierten Inhalte erfolgt ausschließlich auf eigenes Risiko, eine Haftung kann nicht übernommen werden.
Aufgrund von sich ständig ändernden Gesetzen und Vorschriften empfehlen wir eine zyklische Überprüfung.

 

Mehr Informationen zum Internetrecht gibt es auf www.e-recht24.de/.